AKTUELLES:

25Hanballtag-Forstenried.PNG

Am 23.07. 2017 um etwa 9 Uhr  startete das 25. Forstenrieder Turnier. Alle waren gut drauf und bereit, gegen alle Mannschaften einen Sieg abzuräumen. Im ersten Spiel gegen den HSG München West waren wir noch sehr unkonzentriert, die Abwehr hatte große Lücken, so dass unser Behelfstorhüter Oskar (unser Stammtorhüter konnte leider nicht kommen) mit diversen Schwierigkeiten zu kämpfen hatte. Auch der Angriff war noch sehr schwach und wir verloren oft den Ball. Am Ende stand es 4:9.

Das erste Laimer Beach- und Rasenturnier war ein voller Erfolg. Mit vielen fleißigen Helfern, dem perfekten Wetter und tollen Mannschaften haben wir einen großartigen sportlichen Tag und einen geselligen Abend genossen.
Danke an die Mannschaften aus  Allach, Aichach, Ottobrunn, Post, Ost, Blumenau, Haching, Schleißheim, Isar-Loisach und Würm-Mitte. Gespielt wurde im Mixed-Modus, d.h. eine Halbzeit die Damen, die andere Halbzeit die Herren. Die Mannschaften wurden zu Beginn des Turniers zusammen gelost. Abwechselnd wurde auf den beiden Rasen und dem Beachplatz gespielt.

Nach der weiten Reise nach Erlstätt in der 1. Qualirunde durften wir die 2. Runde in heimischer Halle spielen.
Durften wir oder durften wir nicht ? So noch die Frage, als unser Geschäftsführer am Mittwoch zuvor von einer drohenden Hallensperrung aufgrund eines Wasserschadens berichtete.
Wir konnten schlussendlich am Sonntag der Ausrichter sein und mussten sogar nur jeweils drei Spiele bestreiten, nachdem sich Erlstätt entschieden hat, doch lieber zu Hause zu bleiben.

Unser erster Gegner an diesem Tag war der HCD Gröbenzell II, welcher in der 1. Qualirunde bereits überzeugen konnte. Es wurde getüftelt und gebastelt und letztlich das richtige Mittel gefunden, sodass sich bei dem 11:2 Erfolg für unsre Mädels sogar 7 Spielerinnen in die Torschützenliste eintragen konnten.



Inhalt abgleichen

Like us on Facebook

Sponsoren

Handball.de

 

 

intel_logo

 

EDEKA Reschke